Tipps für ein sicheres CMS

T

Wenn Sie Ihr Haus, oder Ihre Wohnung verlassen, lassen Sie dann die Fenster offen?

Wohl kaum. Mit Ihrem CMS-System sollten Sie gleich verfahren wie mit Ihrem Wohnsitz. Schliessen Sie die Fenster und Türen. Angreifer im Internet sind genauso intensiv und zeitgleich auf der Suche nach Einfallstüren und Fenster, wie Sie versuchen sämtliche Sicherheitslücken zu schliessen. Der beste Schutz ist es die Gefahren zu kennen, die für Sie und Ihr Unternehmen im Internet relevant sind. Viele Gefahren und Risiken lassen sich ‚abmildern’, so dass Sie Ihren Schrecken verlieren. Natürlich, existieren Cyber-Attacken, die ein ganzes Unternehmen in den Ruin stürzen können. Doch, das ist eher die Ausnahme. Professionelle Hacker der Stufe B1 und B2 sind an Banken und Regierungsseiten interessiert und im seltensten Fall für Unternehmensseiten. Die Gefahren für Ihr Unternehmen gehen von den sogenannten ‚Scriptkiddies’ aus. Scriptkiddies kaufen sich im Darknet kleinere Schadprogramme und testen ihre Wirkung aus. Opfer sind häufig Unternehmenswebseiten die mit veralteten CMS-Systemen publiziert sind. Sicherheitslücken bei abgelaufenen Typo3,

Wordpress und joomla-Systemen sprechen sich rasch herum. Der Schaden den diese Akteure bewirken könne, wird unterschätzt. Schädliche Programme, die zum Beispiel Sicherheitslücken ausnutzen, mittels SQL-Injections können ganze Kunden-Dantenbanken löschen, oder Unternehmenswebseiten durch 'defacing' verändern und einen erheblichen Image-Schaden bewirken. Der erste Schritt zu einem sicheren CMS bedeutet darum, ein aktuelles CMS-System zu haben. CMS-Systeme entwickeln sich weiter und reagieren auf die wachsenden Sicherheitsrisiken. Sie geben darum regelmässig neue updates heraus. Es ist wichtig, das Sie diese nutzen und immer ein aktuelles update beziehen. Der zweite Schritt ist ein Risikoplan zu entwerfen. Wie wird auf ein Angriffs-Vektor reagiert? Werden regelmässig Backups (Sicherheitskopien) der Kundendaten gemacht? Oft, erweist es sich für sinnvoller ein altes CMS-System auszuwechseln, anstatt auf die neuste Version ‚upzudaten’. Wann diese Option in Betracht gezogen werden sollte sehen Sie im Folgenden... .

Wann sollte ich das CMS wechseln?

S

Examine

To consider in detail, observe, inspect carefully, question and test thoroughly, to identify essential features or meaning;'

Transform

To change or alter in form, appearance, or nature, in outward structure or looks, from one form or medium into another;

Cybernate

To digitize, develop, control and make available functions, processes, and/or creations within a networked, public and/or private online environment;'

Engage

To bring mechanisms into operation and secure for use; attract and draw persons into conversation, involve them intensely, to bind them as by a pledge or promise;'

Fusce sit amet velit tempor, egestas leo vel, scelerisque urna.

Proin at orci pellentesque, congue augue eget, tincidunt odio. Aenean commodo lectus nunc, in feugiat nunc egestas sed. Morbi at lacus maximus, aliquam metus at, laoreet nisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque enim erat, pretium quis commodo in, porttitor vitae purus. Sed a sollicitudin quam. In sodales, dolor non sodales sodales, ipsum orci ultrices est, eget interdum tortor lacus in odio. Cras ut rutrum erat. Morbi dictum velit mauris, non pretium tellus tempor sit amet. Proin nec varius metus.

Amazing Team

T

Peter Parker

Fusce laoreet

Johan Botha

Fusce laoreet

Justo Congue

Fusce laoreet

Steven Wilson

Fusce laoreet

Contact Us

C

Subscribe With Us

S